News


 EHC Seewen trennt sich vom Trainerduo


Der Vorstand des EHC Seewen hat nach dem schlechten Saisonstart mit nur sechs Punkten aus zehn Spielen entschieden, sich von Headcoach Fritz Lanz und Assistenztrainer Thomas Heiniger zu trennen. Wir bedanken uns bei beiden für ihr Engagement zugunsten des EHCS und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

Um etwas Zeit für die Suche nach einem geeigneten Nachfolger zu haben, ist die verantwortliche Sport-Kommission des EHC Seewen momentan daran, eine interne Interims-Lösung zu finden. Das Training von Montag-Abend wurde von Nachwuchs-Cheftrainer Fabian Gull geleitet.

Sobald die Nachfolge gefunden ist, werden wir dies kommunizieren.

Sportliche Grüsse
Vorstand EHC Seewen